Über uns


FrontAngel:

FrontAngel ist das Musikprojekt von Diana Dohmen. Unterstützt wird sie vom Frankfurter Produzenten und Komponisten Chris Bernhardt von SLC Production. Die Musik hat eine Bandbreite von Synthie-Pop über Electro-Sounds bis hin zu Reminiszenzen an die 80er. Die Arbeiten zu ihrem Erstling „perplex“ hat FrontAngel bereits 2011 abgeschlossen, und seit 2012 rocken Auskopplungen die Dancefloors. Seit dem 14. Januar 2014 ist das zweite Album „paradox“ im Handel.

Die Namensfindung für das neue Projekt gestaltete sich erst schwierig, weil die Namen, die Diana gefielen, auch anderen vor ihr schon gefallen haben. Dann besann sich Diana auf das Naheliegende. Was passt am besten zu einer Frontfrau, die von ihren Freunden Angel genannt wird? FrontAngel!

Musik war schon immer ein Teil von Dianas Leben. Den tiefen Wunsch, selbst Musik zu machen, hatte sie allerdings lange verdrängt, weil sie sich vor zwei Jahrzehnten mit ihrem Geschäft „The Dome“ selbstständig gemacht hatte, einem Gothic-Shop in Wiesbaden, der ausgewählte und ausgefallene Szenekleidung anbietet.

Aber genauso so, wie sich Wasser seinen Weg sucht, lassen sich auch Leidenschaften nicht lange verleugnen. Diana überdachte ihre Prioritäten und beschloss mehr Musik in ihr Leben zu nehmen. Ein glücklicher Zufall schickte ihr einen Kunden in den Gothic-Shop, der sie Anfang 2011 mit dem Musikproduzenten Chris Bernhardt bekannt machte. Nach einem längeren Gespräch waren sie sich einig, dass sie gemeinsam einen Song aufnehmen wollten. Der Song „Menschen“ war die Initialzündung zu einer kongenialen, musikalischen Zusammenarbeit, die bereits zwei erfolgreiche Alben hervorgebracht und noch viel zukünftiges Potenzial hat.

Die Tracks „Gitterstäbe“ und „Space Night“ hatten beispielsweise 2013 Top Ten-Platzierungen auf www.newcomerszene.de und FrontAngel freut sich besonders über die vielen positiven Reviews des ersten Albums „Perplex“ in den Szenezeitschriften Sonic Seducer, nachtaktiv und Orkus.

„Perplex“ und die Single-Auskoppelungen aus der ersten und zweiten Veröffentlichung werden in den Internetradios und Clubs rauf- und runtergespielt und FrontAngel erfährt sehr viele positive Reaktionen.

Eine Analyse des Download-Aufkommens hat ergeben, dass Songs wie „Kalt wie Stahl“, Abschaum“ und „Eiskalt“ sehr häufig aus dem Ausland heruntergeladen werden. Sowohl bei den Inland-Downloads, als auch in den Clubs sind die Titel „Space Night“, „Alltagsstress“, „Kalt wie Stahl“, und ,,Und wir tanzen” sehr gefragt.

Nun ist es allerdings auch langsam Zeit für Live-Auftritte. Man darf gespannt sein….

FrontAngel Veröffentlichungen:

Album „Perplex“, 12. 01.2012
Single, „Computer Problem“, 14.09.2012
Single „Sucht“, 28.12.2012
Single „Alltagsstress“, 01.052013
Album „Paradox“, 14.01.2014
Single ,,Liebe Mutti”, 09.05.2014
Single “Sterne”, 20.05.2016
Single “Tanzen oder Ficken”, 26.02.2016
Single “TEUFEL MEINER SEELE” , 27.01.2017
Kontakt:
info@frontangel-music.de

Zum Reinhören: https://www.youtube.com/user/FrontAngelTV

Music:
FrontAngel Music produziert und lässt Ihre Titel bei
SLC-Production in Frankfurt Mastern.
Kontakt unter info@slc-p.com

Comments are closed.